Review: Catrice Siberian Call LE Lip Cream

Sonntag, 6. Januar 2013 | |

Hallo meine Lieben

Ich melde mich nun auch wieder zurück, weil ich jetzt wieder in meiner eigenen Wohnung bin, wo mein Laptop ist und meine ganzen Sachen :)
Ganz Daheim, also bei meinen Eltern, ist meist soviel los, dass ichs einfach nicht schaffe einen gescheiten und damit auch für euch lesenswerten Post zu schreiben.

Jetzt möchte ich euch aber mal ein Produkt aus der neuen Siberian Call Limited Edition von Catrice vorstellen.
Ich fand die LE jetzt nicht sooo den Burner, aber eben die Lip Creams.
Ich hab mir einmal den Nudeton mitgenommen und eben diesen, den ich euch jetzt vorstellen möchte.
Eigentlich mag ich Lippenstift viel lieber, da meine Lippen eh schon, sagen wir mal, voluminös (??) sind.
Lipgloss sind für mich also wirklich selten. Ja die Lip Cream ist meiner Meinung nach so ein Mittelding.
Nicht zu arg glänzend aber auch nicht Lippenstift mäßig "trocken", wie gesagt ein Mittelding.

 
Die Farbe würde ich als Peach-Orange beschreiben, aber ehrlich gesagt passt die Bezeichnung Fire Tracker eher, nicht weil Fire für mich wirklich rot bedeutet.
Aber Namen sind ja nicht so wichtig wie das Produkt an sich.
Auftragen lässt die Lip Cream sich mit einem normalen Lipgloss-Applikator, was auch echt schön gleichmäßig gelingt. Die Farbe an sich ist nicht sehr stark und damit nur ein kleiner natürlicher Farbklecks für den Alltag.
Ich bin mir nicht ganz sicher aber preislich müssten die Lip Creams bei ca 3-4 finden, was ich bei der Qualität echt in Ordnung finde!
Zum Schluss noch ein Tragebild.
(Wie ihr wisst, mache ich alle Fotos mit demiPhone, deswegen verzeiht wenn die Qualität nicht so toll ist, aber ich spare schon auf eine Spiegelreflex )





















Konntet ihr schon Produkte aus der LE testen? Was habt ihr mitgenommen?

Wünsche euch einen schönen Abend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira, CopyPasteLove.