Augenbrauen | 1.Produktvorstellung | NYX Eyebrow Marker

Donnerstag, 5. Juni 2014 | |

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich mit einer kleinen Serie starten, die sich nur Augenbrauen handelt. Ich bin ein regelrechter Augenbrauenfetischist, habe da schon so einiges durch (Jugensünden à là Rasierer, zu dünn, zu ungleich, zu kurz…etc)
Ich glaube diese Phasen macht so ziemlich jeder mal durch. Wenn ich mir jetzt Bilder von damals anschaue, dann kann ich echt nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen!
Eines weiß ich: Sollte ich mal eine Tochter haben, dann wird sie direkt sobald sie in das Alter kommt zur Kosmetikerin geschickt haha
Augenbrauen, ein für mich also sehr sensibles Thema. Ich bin ständig auf der Suche nach den richtigen Produkten um meine aufzufüllen. Nach meinem Besuch der Benefit BrowBar (hier habe ich darüber berichtet), war ich mega zufrieden mit Form und Co. Den gekauften Augenbrauenstift damals, bereue ich noch heute. Ich komme einfach gar nicht damit klar und auf Dauer hat mich auch Augenbrauenpuder (diverser Marken) eher gelangweilt.
Ich habe mich also auf die Suche nach Alternativen gemacht, die ich euch nun nach und nach vorstellen möchte.
Den Beginn macht der NYX Eyebrow Marker in der Farbe Medium (Dark besaß ich auch, der hat meine Augenbrauen aber fast schon schwarz eingefärbt! Habe ihn dann umgetauscht).
Erhältlich in 2 Farben (Medium oder Deep), 10,99€ und erhältlich zum Beispiel bei Douglas
Ich muss wirklich sagen, dass ich absolut begeistert bin. Man muss sich anfangs zwar sehr an den “nassen” Auftrag gewöhnen, aber gerade durch die dünne Filzstiftspitze ist es unglaublich einfach eventuell fehlende Härchen so natürlich wie möglich nachzumalen. Der Marker lässt sich sehr gut schichten und wird dadurch auch etwas dunkler.
Bei mir hält er den ganzen Tag auf den Brauen, ohne zu verwischen. Sogar das Fitnessstudio hat er schon überlebt.
Jetzt lasse ich mal Bilder sprechen (Vorsichtig: ungeschminkte und unbearbeitete Wahrheit und so)

Unbenannt
IMG_3662
IMG_3664
                                                                                                                                     Close-Up zur Filzspitze
swatch
                                                                                                                              Auf der Haut aufgetragen
abnackt
                                                                                                           Gesicht ungeschminkt, nur Feuchtigkeitscreme
abgeschm
                                                                                       Foundation aufgetragen, NYX Eyebrow Marker, Augen sonst ungeschminkt

Das war nun also der 1.Teil meiner kleinen Augenbrauenserie.
Hinterlasst mir doch euer Feedback.
Habt einen schönen Tag
signatur

Kommentare:

  1. Wow, das sieht sehr interessant aus! Ich bin auch so ein Brauenfetischist und habe das gleiche Problem wie du, früher zuviel gezupft etc. Allerdings sind sie bei mir nicht mehr so schön nachgewachsen. Nehme aktuell sogar ein Brauenserum damit sie wieder voller werden. Aktuell nutze ich Stifte, Puder und die Anastasia Dip Brow Pomade im Wechsel, aber von solch einem flüssigen Stift habe ich noch nie gehört. Den werde ich mir definitiv mal ansehen! LG Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar! Ich glaube dieses Jugendsündenproblem haben viele Mädels...leider!
      Wie ist deine Meinung zur Anastasia Dip Brow Pomade? Würde die ja auch super gerne mal probieren! Meinst du das ist ähnlich den Brow Gel Fluid von MAC?
      LG :)

      Löschen

 
Design by Mira, CopyPasteLove.